+49 (0)176 237 828 18 info@luciano-der-kiezpate.de
Reeperbahn Hamburg

Reeperbahn Hamburg & der Kiez

Der Kiez in Hamburg ist ein Vergnügungs – und Prostituiertenviertel rund um die Reeperbahn. Der komplette Stadtbereich rund um die Reeperbahn, den Hans-Albers-Platz, der Großen Freiheit, dem Hamburger Berg, der David-, Tal- oder der Herbertstraße ergibt den Hamburger Kiez. Er ist bekannt für seine vielen Bars, Diskotheken und Nachtclubs.

Für den kompletten Norden Deutschlands ist der Hamburger Kiez eine Anlaufstation zum Vergnügen, Party machen und vor allem um Junggesellenabschiede zu feiern. Viele bekannte Personen und Prominente haben sich eine Lokation auf dem Kiez zugelegt wie unter anderem auch Olivia Jones.

Sehenswürdigkeiten auf dem Hamburger Kiez

Die Sehenswürdigkeiten auf dem Kiez müsste man eigentlich unterscheiden in kulturelles, historisches und Highlights im Nachtleben.

Dennoch hier einmal eine generelle Übersicht für euch was man sich auf dem Kiez nicht entgehen lassen sollte.

Hamburger Kiez Rotlicht

Zur Ritze

Die Kneipe Zur Ritze ist eine der ältesten Kiezkaschemmen auf der Hamburger Reeperbahn. Mittlerweile ist die Ritze nicht nur bei Kiezgrößen und Boxern beliebt, sondern auch bei vielen Touristen.

Idealerweise wird die Ritze natürlich auch bei den Reeperbahn Führungen von Luciano aufgesucht – und natürlich werden hierzu auch viele Millieu-Geschichten erzählt.

Mehr zur Ritze erfahrt ihr hier.

Molotow

Das Molotow ist ein – nicht nur in Hamburg – sehr bekannter Club. In ihm traten Größen wie die Toten Hosen vor Ihrer Erfolgskarriere auf.

Nachtclubs

Die Hamburger Rotlichtszene wird geprägt von ihren berühmten Nacht- und Erotikclubs. Für eine waschechte Kiez-Nacht ist ein Besuch dieser ein Muss!

Tipp: bei Lucianos Kiezführung besuchen wir auch berühmte Nachtclubs, wie z. B. das Dollhouse!

Herbertstraße

Die berühmt berüchtigte Herbertstraße ist an beiden Enden mit Sichtblenden versperrt. Nur Männer dürfen diese Straße betreten. Frauen und Minderjährigen ist der Zutritt untersagt.

Davidwache

Die wohl berühmteste Polizeiwache der Welt. Das Polizeikommissariats 15 („Davidwache„) ist mit eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt Hamburg. Polizeibeamte dürfen nur fünf Jahre in Folge Dienst auf St. Pauli tun. Dies ist eine Folge aus der Zeit der 80er, als es zwischen dem kriminellen Milieu und der Polizei zu viele Berührungspunkte gab.

Ein (kurzer ;-)) Besuch der Davidwache ist auch Pflicht in Lucianos Reeperbahnführung.